Reto Camenisch

‹Ueberall einsam und doch nirgends verlasssen›

26.10. – 24.11.2018

Eröffnung Donnerstag 25.10.2018, 18-20h

 

 

 

Reto Camenisch, «Geristein III», 2016, Ink Jet Print auf Japan Papier, 107 x 90 cm, Edition 5
Reto Camenisch, «Geristein I», 2016, Ink Jet Print auf Japan Papier, 107 x 90 cm, Edition 5
Reto Camenisch, «Geristein IV», 2016, Ink Jet Print auf Japan Papier, 107 x 90 cm, Edition 5
Reto Camenisch, «Geristein V», 2016, Ink Jet Print auf Japan Papier, 107 x 90 cm, Edition 5
Reto Camenisch, «Geristein II», 2016, Ink Jet Print auf Japan Papier, 107 x 90 cm, Edition 5
Reto Camenisch, «Grimsel lV»,
Awagami Murakamo Ink Jet, 90 x 107 cm, Edition 5
Reto Camenisch, «Grimsel V»,
Awagami Murakamo Ink Jet, 90 x 107 cm, Edition 5
Reto Camenisch, «Grimsel l»,
Awagami Murakamo Ink Jet, 90 x 107 cm, Edition 5
Reto Camenisch, «Grimsel lll»,
Awagami Murakamo Ink Jet, 90 x 107 cm, Edition 5
Reto Camenisch, «Grimsel ll»,
Awagami Murakamo Ink Jet, 90 x 107 cm, Edition 5
Reto Camenisch «Botanischer Garten 15», 2012, Kontaktkopien ab 8/10 Inch-Negativen, ca. 25 x 20 cm, Handabzug auf Silbergelatinepapier, Edition 5
Reto Camenisch «Botanischer Garten 1», 2012, Kontaktkopien ab 8/10 Inch-Negativen, ca. 25 x 20 cm, Handabzug auf Silbergelatinepapier, Edition 5
Reto Camenisch «Botanischer Garten 9», 2012, Kontaktkopien ab 8/10 Inch-Negativen, ca. 25 x 20 cm, Handabzug auf Silbergelatinepapier, Edition 5
Reto Camenisch «Botanischer Garten 2», 2012, Kontaktkopien ab 8/10 Inch-Negativen, ca. 25 x 20 cm, Handabzug auf Silbergelatinepapier, Edition 5
Reto Camenisch «Botanischer Garten 6», 2012, Kontaktkopien ab 8/10 Inch-Negativen, ca. 25 x 20 cm, Handabzug auf Silbergelatinepapier, Edition 5
 

Reto Camenischs (1958, Thun) Fotografien sind Resultate einer nur leicht gelenkten Suche auf den verschlungenen Pfaden des Lebens. Er versteht es eindrücklich, das Wesen einer Landschaft oder der Natur aufzuspüren und in unverkennbaren Bildern festzuhalten. Es sind Begegnungen von unmittelbarer Direktheit, Sichten in ein vertrautes, und doch erst durch den Künstlerblick zu erfahrendes Universum, ständig oszillierend vom Makro- in einen Mikrokosmos. Ob in den lieblichen Schweizer Bergen, im zerfurchten Irland oder an verträumten Stränden, stets steht die Landschaft im Zentrum – entrückt und zeitlos. Nur Natur und Zeit. So wirken denn die Bilder auch auf einer anderen Ebene. Zwar muten sie auf der einen Seite vertraut an, auf der anderen Seite haftet ihnen jedoch stets die Idee von vermeintlichen, nahezu unerreichbaren Ideallandschaften an. In ihrer Monumentalität wirken sogar kleinste Details, einzelne Steine, Blätter oder Bäume und erzählen vom Lauf der Zeit. Die Bilder werden zu Arenen von Offenheit und Raum, zum Sinnbild für ungezähmte Freiheit.

Auf seinen Spaziergängen in den Wäldern rund um Bantigen und Geristein fand der Künstler gut versteckt und verborgen Molasse-Sandstein. Nach dem grossen Berner Stadtbrand vom 28. April 1405 wurde eben dieser Sandstein in grossen Mengen abgebaut und für den Wiederaufbau der Stadt verwendet. Heute sind diese Abbaugebiete überwachsen mit Moosen und Flechten, doch immer wieder findet man Spuren des ehemaligen Abbaus oder in Stein gekritzelte Botschaften, Weisheiten oder Erinnerungen. So entdeckte Reto Camenisch den Titel der Ausstellung ‹Ueberall einsam und doch nirgends verlassen›.



Archiv Bern/PROGR:
Bodo Korsig - Escape from Memory 2019
Kotscha Reist - Comptoire de Mystic 2019
COM&COM - Stone 2018
Reto Camenisch 2018
Christian Denzler 2018
Martin Kasper - Im Wechsel 2018
Matchpoint 2018
Andrea Heller / Dominik Stauch 2018
Porter à l'envers 2018
Alfred Hofkunst 2018
Silvia Gertsch - Captured 2018
Winter Story 2017
Böniger / Indermühle 2017
Sereina Steinemann 2017
Xerxes Ach - inside outside 2017
Christian Indermühle - Glarea 2017
Peter Wüthrich 2017
Samuel Blaser - Skip the Pit Stop 2017
Filip Haag - Ins Auge 2017
Kotscha Reist - Painting As Usual 2017
Pascal Danz - Vor der Reise 2016
Laurent Schmid 2016
Freyschmidt/Merkisch/à Wengen 2016
Aquaréelles 2016
Com&Com - New works 2016
Reto Leibundgut - Clementine 2016
Erich Weiss feat. Otto Tschumi 2016
ABOUT PAINTING - PART II 2016
Dominik Stauch 2015
Christian Denzler - Neue Arbeiten 2015
Bodo Korsig - No regrets 2015
Filip Haag - Abrakadie & mehr 2015
Kotscha Reist 2015
Samuel Blaser 2015
Pascal Danz 2015
Elsbeth Böniger - Structures 2015
Catching Moments 2014
Now and Here 2014
(Hi)stories 2014
Summerproject 2014
Com&Com - Sky 2014
Katia Bourdarel 2014
Otto Tschumi - Variationen 2014
Lorenz Spring - Spring im Winter 2014
En-lighted 2013
Reto Leibundgut 2013
Patterns 2013
Filip Haag - Oder nach Absprache 2013
Mit dem Körper sehen 2013
Samuel Blaser - Diptycha 2013
Originally Bern 2013
Zwischenspiel: PROGR In-House 2013
Kotscha Reist - Old Ideas 2013
Pascal Danz 2013
Dominik Stauch - Rhinestones 2012
Tiefen Wirkungen 2012
Summerproject 2012
On paper 2012
Com&Com - Clouds 2012
Arno Nollen 2012
Looking Glass 2012
Raffaela Chiara - Transformer Kit 2012
X Years 2011
Dominik Stauch - Breathless 2011
Marius Lüscher 2011
Reto Leibundgut - Flora 2011
Kotscha Reist - Painting Life 2011
Microcosmes 2011
Elsbeth Böniger 2011
Laurent Schmid - Rope Tricks 2010
Reto Camenisch 2010
----------
Archiv Bern
Archiv Thun